Madagascare

Kurzportrait

Die Stiftung MadagasCare wurde 2003 vom Verband Schweizerischer Speditions- und Logistikunternehmen (SPEDLOGSWISS) gegründet um in Madagaskar humanitäre Projekte durchzuführen, welche insbesondere Kindern und Kranken zu Gute kommen.

​Die Stiftung arbeitet in Madagaskar mit Vertrauenspersonen und überwacht die Arbeiten sowohl von der Schweiz aus, wie auch vor Ort. Zur Sicherstellung einer möglichst hohen Kontrolle über die laufenden Projekte werden die benötigten Gelder für eine Projektphase jeweils erst nach erfolgreicher Beendigung der vorangehenden Phase gesprochen. Der Stiftungsrat arbeitet ehrenamtlich und die weiteren Verwaltungsaufwendungen sind selbsttragend. Jeder Spendenfranken wird, ohne jegliche Verwaltungskostenabzüge, vollumfänglich den Projekten im Süden der roten Insel zur Verfügung gestellt. ​

 

Dienstleistungen officino

  • Homepage optimiert und überarbeitet

  • Erarbeiten eines Marketing-Konzeptes mit Ausarbeitung diverser Aktivitäten

  • Erstellung eines Tools für die vereinfachte Spendenadministration  

 

 

Website Madagascare